Suche


Besuch aus Leeuwarden (Niederlande)


19.03.2019

Niederländische Kollegen des Friesland College zu Besuch an der Hannah-Arendt-Schule

 

Am 06.03. haben wir drei Kollegen des Friesland College (Leeuwarden, Niederlande) an der Hannah-Arendt-Schule empfangen. Der dreitägige Aufenthalt wurde dazu genutzt, unserem Partner die Schule sowie die unterschiedlichen Bildungsangebote „live“ vorzustellen und die Planungen des Austauschprogrammes im Rahmen von Erasmus+ fortzusetzen.

Schüler der Berufsfachschule werden im Herbst 2019 die Möglichkeit haben, zwei Wochen ihres insgesamt vierwöchigen Pflichtpraktikums im niederländischen Leeuwarden zu absolvieren. Während ihres Auslandsaufenthaltes können sie ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis anwenden, ihre personalen und interkulturellen Kompetenzen ausbauen sowie ihre Englischsprachkenntnisse verbessern. Im direkten Anschluss an den Aufenthalt unserer Schüler in Leeuwarden erfolgt ein zweiwöchiger Besuch der niederländischen Schüler in Hannover. Sie werden am Unterricht diverser Klassen der Hannah-Arendt-Schule teilnehmen, um u.a. ihre Deutschkenntnisse anwenden und vertiefen zu können.

Einen ersten Eindruck vom Unterricht konnten die niederländischen Kollegen durch den Besuch unterschiedlicher Klassen sowie durch Gespräche mit Schülern und Lehrern erhalten. Außerdem stellten Berufsfachschüler der Event AG und der EduGames GmbH sowie Schüler aus der Fachoberschule Wirtschaft den Gästen ihre Projekte (u. a. Wirtschafts-Live-Projekte) vor.

Wir freuen uns auf die weitere gemeinsame Vorbereitung der Schülermobilitäten und die Auslandsaufenthalte im Herbst.

Das „Team Erasmus+“

 

 

 

Alle aktuellen Informationen >>

Besondere Angebote

 

Auslandspraktikum Berufsfachschule

 

 

           

          

      

Bildergalerie