Suche


Fachoberschule Recht und Verwaltung


Ziel

Erreichen der Fachhochschulreife (D) und fachgebundenen Hochschulreife (Nds.).
Mit der Fachhochschulreife kann jedes Fach an einer Fachhochschule oder Berufsakademie studiert werden. Für die Zulassung ist der Numerus Clausus entscheidend.

Aufnahmevoraussetzungen

Klasse 11
Realschulabschluss und Praktikumsplatz in einem einschlägigen Betrieb.
Das Praktikum muss geeignet sein, einen möglichst umfassenden Überblick über die betrieblichen Abläufe sowie Inhalte einer entsprechenden Berufsausbildung zu vermitteln. Nach erfolgreichem Abschluss der Klasse 11 und des Praktikums erfolgt die Versetzung in Klasse 12.

Klasse 12
Erfolgreicher Abschluss einer einschlägigen Berufsausbildung mit dem entsprechenden Berufsschulabschluss
oder
Erfolgreicher Besuch der einjährigen Berufsfachschule für Realschulabsolventen und Nachweis über ein mindestens 960 Stunden umfassendes einschlägiges Praktikum.


Dauer

2 Jahre für Realschulabsolventen

  • Klasse 11 mit einem einschlägigen Jahrespraktikum,
  • Klasse 12 als Vollzeitschulform

1 Jahr für Schülerinnen und Schüler mit einer einschlägigen Berufsausbildung

  • Klasse 12 als Vollzeitschulform

Details

Banner Schulformen

Besondere Angebote

Bildergalerie