Termine

Suche


Fachkraft für Schutz und Sicherheit


Ziel

Abschluss der Berufsausbildung im Beruf Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Aufnahmevoraussetzung

Ein Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen dieses Berufsfeldes.

Dauer

Grundsätzlich 3 Jahre; Eine Verkürzung aufgrund besonderer Voraussetzungen auf zweieinhalb Jahre ist möglich.

Wichtige Information

Die folgenden Aussagen, insbesondere hinsichtlich der Unterrichtsinhalte und der Prüfung, beziehen sich auf Ausbildungsverhältnisse, die unter die neue Verordnung für die Berufsausbildung sowie den neuen Rahmenlehrplan (jew. gültig ab 1. August 2008) fallen.


Details

Banner Schulformen



 

Besondere Angebote

Bildergalerie